Monat: Juli 2018

  • Player an Bildformat angepasst

    Der YouTube-Player passt sich seit einigen Tagen an das Seitenverhältnis des gezeigten Videos an. Besonders beim Betrachten älterer Videos im 4:3-Seitenverhältnis fällt auf, dass diese nun ohne seitliche schwarze Balken dargestellt werden.

  • Dark Mode für Android-App

    YouTube führt offenbar auch auf Android einen »Dark Mode« ein, also einen Modus mit dunklem Hintergrund. Dies berichtet TechCrunch. Für iOS war dieser bereits mit dem letzten OS-Update erschienen. https://yt4.eu/Q8a

  • YouTube bremst Browser-Konkurrenz aus

    YouTube werde in den Browsern Firefox und Edge langsamer dargestellt, als im Chrome-Browser des Mutterkonzerns Google, berichtet PC Games. Verantwortlich sei eine veraltete Schnittstelle. Mozilla-Führungskraft Chris Peterson vermutet dahinter Absicht https://yt4.eu/y9W

  • Tipps & Tricks im Twitch Creator Camp

    Twitch bietet im neuen »Creator Camp« Tipps und Tricks, wie Streamer ihren Kanal und ihren Content verbessern können https://yt4.eu/GxE

  • Bewegung bei Rundfunklizenzpflicht für Streamer

    Die »Rundfunkkommission der Länder« ruft zur Beteiligung an der Fortentwicklung des Rundfunkstaatsvertrags zu einem Medienstaatsvertrag auf. Unter anderem soll laut aktuellem Entwurf die Rundfunklizenz-Pflicht für Online-Streams eingeschränkt werden. https://yt4.eu/fpt

  • Youtube testet Explore

    YouTube führt in für einen Teil der iPhone-Nutzer testweise das Feature »Explore« ein. Statt der bekannten Trends erscheinen im Explore-Tab nun Videos aus breiteren Interessensgebieten als der eigenen Filterbubble. https://yt4.eu/Huv (via TechCrunch)

  • Rocket Beans produzieren Gamescom Tv

    Die Rocket Beans berichten während der #Gamescom wieder live von der Messe mit Insights, Interviews und Tipps von Entwicklern, Influencern und Branchen-Kennern. Die offizielle Video-Show gamescomTV wird live auf YouTube und www.gamescom.de abrufbar sein.

  • Instagram sorgt für Umsätze bei Influencern

    Mit Instagram haben Influencer 2017 mehr Umsätze erzielt als mit YouTube, ergab eine Untersuchung von eMarketer. In der deutschsprachigen Region betrug der Anteil der Plattform rund 34% der Umsätze https://yt4.eu/3gK

  • Deutsche unterdurchschnittlich bei Videokonsum

    Studie: Deutsche liegen beim Konsum von Onlinevideos weit zurück. Laut »Zenith Online Video Forecasts« konsumieren die Deutschen im Schnitt nur 22 Minuten täglich Online-Videos, der weltweite Schnitt liegt bei 67 Minuten. https://yt4.eu/OJo (via t3n)

  • Neue Webserie »Die Springer«

    Nach »Die Rekruten«, »Mali« und »Biwak« startet die #Bundeswehr am Montag eine neue Webserie »Die Springer – Mach den Sprung Deines Lebens«. Mit der Serie über militärisches Fallschirmspringen sollen auf YouTube, Facebook und Instagram Soldaten rekrutiert werden.