»HandOfBlood« spendet Fortnite-WM-Preisgeld an Berliner Tierheim

Der YouTuber und Pro-Gamer »HandOfBlood«, bürgerlich Maximilian Knabe, hat vergangenes Wochenende bei der Fortnite-WM ein Preisgeld von $62.500 erspielt. Dieses hat der spandauer Tierfreund und Hundehalter dem Berliner Tierheim gespendet.

Quelle: berliner-kurier.de